Logistik

POTENZIAL VON LOGISTIKABLÄUFEN AUSSCHÖPFEN

Global vernetzter Handel, Just-in-time-Produktion oder steigende Rohstoff- und Energiepreise – Aufgaben und Rahmenbedingungen für Logistikanbieter haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Logistiker müssen heute mehr bieten als den sicheren Transport und die pünktliche An- und Ablieferung von Gütern. Sie tragen direkt zur Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen bei, indem sie beispielsweise für minimale Transport- und Lagerkosten sorgen.

Der Sparfuchs steckt im Detail

Die meisten Logistikprozesse bieten nach wie vor gewaltiges Potenzial für Einsparungen und Optimierungen. LKW-Leerfahrten, übervolle Regale oder Produktionsstopps aufgrund nicht vorhandener Waren sind nur einige offensichtliche Beispiele. Aber: Im täglichen Ablauf werden diese Potenziale kaum entdeckt.

ORCONOMY nimmt daher die Logistikprozesse eines Unternehmens genau unter die Lupe. Unsere dreistufige > Vorgehensweise ermöglicht es bereits innerhalb weniger Tage, Optimierungspotenziale aufzudecken. Auf Basis von > Operations Research schaffen wir anschließend individuelle Lösungen zur Verbesserung der Prozesse.

Die Investition in ein solches Optimierungsprojekt rechnet sich üblicherweise nach maximal einem Jahr und senkt fortan permanent die Kosten. Ein Beispiel ist das Daimler-Zentrallager in Germersheim: Durch eine genaue Analyse und die anschließende Verbesserung der Inbound-Prozesse spart es jährlich einen siebenstelligen Betrag ein. 

Informationen über erfolgreiche Projekte und Produkte zur Optimierung von Logistikprozessen finden Sie im Bereich Lösungen: