Netzwerkplanung

Passende Software

Die Software der ORCONOMY GmbH ermöglicht Planern, einfach und reproduzierbar zu zuverlässigen Optimierungsergebnissen zu gelangen.

Wesentliche Funktionsbereiche:

-

Mathematische Optimierung berechnet bei gleichzeitiger Berücksichtigung aller Rahmenbedingungen den bestmöglichen Plan.

Features OR|framework

Schnittstellen ermöglichen den einfachen Import von Quelldaten in der vorhandenen Aggregation und Exporte die Übertragung der Ergebnisse in die umsetzenden Bereiche.

Features OR|framework

Im Szenario-Management lassen sich alle relevanten Daten eines Planungsfalls zusammenfassen und Planungsfälle miteinander vergleichen.

Features OR|framework

Im Reporting werden die Design-Entscheidungen, die daraus resultierende Netzwerkverwendung und die Kennzahlen verständlich dargestellt.

Die Einführung verschiedener Softwareprodukte zur Netzwerkplanung hat gezeigt, dass einige Aspekte oft vernachlässigt werden und in der Folge zu Nachteilen führen:

-

Die Software muss auch für neue Anwender leicht verständlich sein. Fehler bei der Szenarioerstellung oder Dateneingabe sind im Nachgang schwierig zu erkennen.

-

Planungsergebnisse müssen nach der Weitergabe unveränderbar abgelegt werden, um später die verwendete Datenbasis und auch die untersuchte Fragestellung rekonstruieren zu können.

-

Der Detaillierungsgrad sollte der Planungsfrage angemessen sein. Für Investitionsentscheidungen ist häufig ein Horizont von 7 bis 15 Jahren mit jährlicher Betrachtung ausreichend. Falls notwendig, kann z. B. ein Zeitraum von ein bis zwei Jahren mit wöchentlicher Betrachtung integriert werden.