Aktuelles

< Vorheriger Artikel
06.09.2016 09:46

Taktische Netzwerkplanung mit OPTANO

Daimler AG stellt OPTANO-Projekt bei der OR2016 vor

Thomas Schmall, Projektleiter bei der Daimler AG, hat bei der OR2016 einen Vortag mit dem Titel "E2E NetSim: Daimler Trucks' Approach Using OPTANO to Manage the Global Powertrain Network" gehalten. Das Projekt ist ein weiteres Beispiel für die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der OPTANO-Plattform.

Im Rahmen des Projekts wurde eine zentrale taktische Planung für das Powertrain-Produktionsnetzwerk der Daimler AG eingeführt. In seinem Vortrag ging Herr Schmall auf die verschiedenen Herausforderungen des Projekts ein, z. B. die Datenintegration aus unterschiedlichen Quellen, besonders SAP. In enger Kooperation mit den Experten der ORCONOMY GmbH konnte konnte das lineare Netzwerkmodell mit hierarchischer Optimierung in eine benutzerfreundliche Planungsanwendung eingebunden werden. Unter anderem werden in der OPTANO-Software Wochenzeitperioden, Lager- und Transportzeiten abgebildet.

Die OR ist die internationale Jahrestagung der Gesellschaft für Operations Research (GOR) und stand 2016 unter dem Leitthema "Analytical Decision Making".

OPTANO ist ein Produkt der ORCONOMY GmbH. Weitere Informationen zur Netzwerkplanung mit OPTANO finden Sie hier.